Mitglieder der Bürgerbewegung Bergwinkel haben dieser Tage die Fläche, die vor einiger Zeit über die hessische Landgesellschaft an die Firmengruppe Vomberg veräußert worden ist, in Augenschein genommen.

Derzeit tut sich dort gar nichts, so der Vorsitzende der Bürgerbewegung Bergwinkel Norbert Wuthenow.

Mehrfach sei von den Verantwortlichen völlig zu recht erklärt worden, wie wichtig die Erweiterung der Firma Vomberg dort in Schlüchtern sei. Hier habe man ein alt eingesessenes Unternehmen in Schlüchtern halten können. Bekannt sei, dass die Firma ursprünglich, Verträge waren bereits gemacht, nach Flieden umsiedeln wollte.

Dem Vernehmen nach waren die Konditionen, die die HLG ( Hessische Landgesellschaft) , welche die Stadt Schlüchtern vertritt und berät, umgesetzt habe, für die Firmengruppe durchaus lukrativ , so Norbert Wuthenow weiter.

„Nun können wir erwarten, dass die hochtrabenden Pläne jetzt auch zeitnah umgesetzt werden. Bisher ist eine Bewegung am Baugrundstück nicht erkennbar Bagger sind nicht angerollt, so dass zu befürchten ist, dass im Jahre 2019 sich dort nichts tun wird.“so der Sprecher zum Abschluss.