Die BürgerbewegungBergwinkel hat für die ersten beiden Monate im Jahr 2018 eine Reihe von Veranstaltungen geplant. Dabei sind nicht nur politische Treffen und Initiativen vorbereitet, sondern auch darüber hinaus gehende sehr interessante Vorträge.

Am Aschermittwoch wird die Bürgerbewegung Bergwinkel ihr traditionelles Heringsessen ab 19:30 Uhr in der Gaststätte Eckebäcker durchführen. Es besteht die Möglichkeit von Heringssalat mit Pellkartoffeln (11,50 €) und Essen à la Carte. Die Kosten trägt bitte jeder selbst. Freunde, Mitglieder und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.
Es ist gelungen, einen namhaften Redner nämlich einen Dozenten für Gesundheitsökonomie an der EBS Uni Wiesbaden für Wirtschaft und Recht zu gewinnen, der insbesondere über Krankenversicherung in einer sich ändernden Altersstruktur der Bundesrepublik Deutschland referieren wird.
Ferner wird über die aktuelle kommunalpolitische Situation in Schlüchtern durch die Fraktion berichtet werden.

Am 5.2.2018 ab 19.00 h hat die BBB ein hoch interessantes Thema aufgegriffen.
Der Steinauer Bürgermeister Malte Jörg Uffeln wird über die Frage der Haftung von Feuerwehrleuten referieren; eine power-point Präsentation ist vorbereitet.
Eingeladen sind sämtliche Feuerwehren in allen Schlüchterner Ortsteilen.
Der Schlüchterner Bürgermeister Matthias Möller hat hier bereits sein Erscheinen zugesagt.
Die Veranstaltung findet im kleinen Saal der Schlüchterner Stadthalle statt, für einen Imbiss und Getränke ist seitens der Bürgerbewegung Sorge getragen.

Schließlich wird in den nächsten Tagen an die betroffenen Anwohner der abgerissenen Brücke bei Mader und Vey ein Fragebogen verteilt. Die BBB fragt nach, ob und in welcher Form –auch angesichts der Kosten – ein Neubau einer Brücke gewünscht wird.
„ Für uns ist es wichtig – auch angesichts der bevorstehenden Haushaltberatungen für die Stadt – den Willen der Bürger zu erfragen, bevor derartig weitreichende Entscheidungen getroffen werden“ so der Fraktionsvorsitzende der Bürgerbewegung Bergwinkel Hans Konrad Neuroth .

Geplant ist ferner eine Informationsveranstaltung zum Thema „Lohnt sich ein ehrenamtlicher Bürgerservice insbesondere für ältere Menschen in Schlüchtern ?“ durch ein Mitglied des gemeinnützigen Vereins „Bürgerservice in Langenselbold“. Der Termin wird auf der Homepage der BürgerBewegung Bergwinkel und in der Presse rechtzeitig bekanntgeben.

Selbstverständlich werden auch weiterhin die an jedem Freitag terminierten offenen Fraktionssitzungen im Besprechungsraum des Hauses des Handwerks ab 18:30 Uhr auch für sämtliche Bürger stattfinden und darüber hinaus der traditionelle Stammtisch ab 19:30 Uhr ebenfalls jeden Freitag in der Stammgaststätte Eckebäcker.