Unterschriftenliste Verkehrskreisel

Derzeit finden Sie, wenn Sie im Bereich „Brunkenberg“ wohnen, in Ihrem Briefkasten eine Unterschriftenliste für einen Verkehrskreisel Hanauer Straße – Neue Hohenzeller Straße – Alte Hohenzeller Straße.

Hintergrund ist, dass HessenMobil derzeit den Bau von Kreiseln im MKK forciert. So sollen allein in Schlüchtern zwei Kreisel entstehen. Einer soll am Unfallschwerpunkt in Höhe Reifen Simon vom Herkules Baumarkt kommend gebaut werden. Der zweite ist in Höhe Mader und Vey auf der Kreuzung in Richtung Herolz geplant.

Beides sicherlich gute Stellen um einen solchen Kreisel zu bauen.

Wir sagen jedoch es gibt noch einen anderen Punkt. Die Hauptverkehrsstraße nach Schlüchtern und aus Schlüchtern raus ist die Hanauer Straße. Jeden Tag spüren die Anwohner was dies bedeutet. Es kommt zu Staus und das Verkehrsleitsystem kommt zum Erliegen. Die Fahrzeuge stehen zum Teil bis nach Niederzell zurück gestaut. Von Hohenzell kommend oder aus dem Wohngebiet ist es oft nur unter hohem Zeitaufwand möglich in Richtung Autobahn zu kommen. Eine Wartezeit von 15 Minuten ist schnell einmal erreicht.

Entlastung könnte hier der Bau eines Verkehrskreisels bringen. Analog der Begründung von HessenMobil für den Bau der beiden anderen Kreisel kann hier die Entschärfung eines Unfallschwerpunktes genannt werden. Wenn auch die hier wöchentlichen Unfälle oft nur Blechschäden sind und deshalb nicht in der Statistik erscheinen. Aber auch der gezielterer Verkehrszufluss als Steuerung in die Stadt Schlüchtern ist hier zu nennen.

Deshalb möchten wir die Meinung von Ihnen als Bürgern von Schlüchtern in die Stadtverwaltung tragen. Als Fraktion sitzen wir zwar im Parlament und Magistrat, aber bei dieser Frage möchten wir als Verstärker den aktuellen Bürgerwillen erfassen. Mit Ihrer Unterschrift möchten wir die Stadtverwaltung und hier Herrn Bürgermeister Möller auffordern mit HessenMobil zu sprechen und alle mögliche Einflussnahme auf die Planung zu nehmen um diesen für Schlüchtern wichtigen Verkehrskreisel zu realisieren.

Im Februar werden wir die gesammelten Unterschriften an Herrn Möller übergeben und die weitere Entwicklung hier auf unserer Homepage dokumentieren und Ihnen zugänglich machen.

Sollten Sie Fragen haben wenden Sie sich gerne an ein Mitglied der Bürgerbewegung Bergwinkel. Bürgernähe ist es die wir suchen und Ihnen bieten können.

Unterschriftenliste.pdf