Termin: Donnerstag, 10.11.2016
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 20:35 Uhr
Ort: Sitzungsraum Kernbereichsbüro, Wassergasse 16-18

Anwesend waren:
Ausschussmitglieder:
Herr Jan Rüffer (Grüne)
Herr Andreas FRischkorn (CDU)
Herr Frank Eckhardt (SPD)
Frau Birgit Kirst (SPD)
Herr Michael Jahn (BBB)
Herr Rainer Grammann (FDP)
Herr Peter Krack (CDU)

für den Magistrat:
Herr Matthias Möller (Bürgermeister)
Stellvertr.. Schriftführerin:
Frau Heike Merten (Stadtverwaltung)

Zu dieser 3. öffentlichen Sitzung des Bauausschsses hatte der Vorsitzende mit Schreiben vom 03.11.2016 unter Bekanntgabe der Tagesordnung eingeladen. Die Einladung war im Amtsblatt der Stadt Schlüchtern Nr. 44/2016 vom 04.11.2016 veröffentlicht.

Der Vorsitzende eröffnete die Sitzung, berüßte die Anwesenden und stellte die Beschlussfähigkeit fest.

Einwendungen gegen die Tagesordnung wurden nicht erhoben.

1. Bebauungsplan“Die Birken – Teil 3″, Projekt der Firma egelbert strauss

Der Bebauungsplan „Die Birken – Teil 3“ für das Prjekt engelbert strauss mit Gestaltungs- und Designkonzept (Lageplan und Ansicht) wurde vorgestellt.

Es wurde darüber wie folgt abgestimmt:
Abstimmung:
Zugestimmt:    6
Ablehnung:    0
Enthaltung:    0

Gem. § 25 HGO hat Herr Rüffer bei der Beratung und Beschlussfassung über diesen Tagesordnungspunkt den Raum verlassen.
Den Vorsitz zu diesem Tagesordnungspunkt führte Herr Frischkorn.

2. Bericht der Verwaltung zur Ausweisung von Neubaugebieten in Schlüchtern

a. Baugebiet „Am Brunkenberg“ in Schlüchtern
b. Baugebiet „Brückengrund“ in Wallroth

Es wurdebn folgende Kriterien für die Ausweisung der o.g. Baugebiete diskutiert:
– Baubeginn (Verfahrensdauer für die Erstellung eines Bebauungsplanes)
– Vermarktung
– Kinderprämie
– Geschossigkeit
– Reihenhäuser
– Gestaltung der Fassade
– Photovoltaik
– Fernwärme
– Regenwasserzisterne
– Einfriedung
– Bepflanzung
– Spielplätze
– Straßenart (Verkehrsberuhigter Bereich, Straße mit Gehwegen)
– Erschließung (Zuwegung zum Baugebiet mit betrachten)
– Nahversorger (Wallroth)

Es gab Wortmeldungen aus dem Zuhörerbereich:

– Bushaltestellen
– Betrachtung der Verkehrssituation im gesamten Quartier
– Wohnraum für ältere Mitbürger/innen

Die Ausschussmitglieder einigten sich darauf, dass die folgenden Punkte in einer der nächsten Sitzungen vorrangig behandelt werden:

– Baubeginn
– Photovoltaik
– Geschossigkeit
– Kinderprämie

Die Bauausschussmitglieder wurden vom Vorsitzenden aufgefordert sich über die o.a. Punkte Gedanken zu machen, um in einer der nächsten Sitzungen für die zukünftigen Bebauungspläne einen Leitfaden festzulegen.

Es lagen keine weiteren Wortmeldungen vor.