Bei herrlichem Sonnenschein veranstaltete die Bürgerbewegung Bergwinkel auf dem Freizeitgelände  dem Neidhof am Schlüchternrer Hausberg ihr erstes Familien- und Bürgerfest.
Diesem Fest war eine umfangreiche Vorbereitung durch Sylke Schröder vorausgegangen. Die Arbeit hatte sich gelohnt.

Sowohl der Vorsitzende Norbert Wuthenow als auch der Fraktionschef Hans Konrad Neuroth konnten im Laufe des Nachmittags auf dem Neidhof den gewählten Bürgermeister Matthias Möller der Stadt Schlüchtern, den Vorsitzenden der Kreis F WG Breitenbach , den ehemaligen Vizlandrat Günter Frenz und andere Prominente begrüßen!
Breidenbach berichtete auch über die Ursachen des Scheiterns der Koalition auf Main Kinzig-Ebene mit der SPD! Im Rahmen der Verhandlungen mit dem Landrat  des Main Kinzig Kreises Pipa habe man den Eindruck gewonnen, als wolle dieser von Beginn an  die große Koalition.

Im Laufe des Nachmittages lies die Gruppe „Grasmücken“ ihr musikalisches Können hören  und man spielte nahezu zwei Stunden ohne  Verstärker und Elektronik teilweise vorgetragen in Rhöner Platt auf.

 Am Vormittag zeigte die Rettungshundestaffel Main Kinzig mit den ausgebildeten Hunden ihr Können !Diese Vorführung war beeindruckend.
Vorbildlich auch das ehrenamltiche Engagement der Mitglieder der Rettungshundestaffel  für  die Menschen im Kreis.

Für Erwachsene und Kinder war ein Naturquiz vorbereitet worden, welches gerne angenommen wurde!Kleine Gewinne waren dann die Überraschung für die einzelnen Teilnehmer!

Hans Konrad Neuroth dankte allen Helfern für Ihren Einsatz und kündigte an, dass man auch im nächsten Jahr an Fronleichnam wieder ein Familien – und Bürgerfest in Schlüchtern durchführen werde.

BBB Neidhof 4a

http://osthessen-news.de/n11531697/erstes-familien-und-buergerfest-der-buergerbewegung-bergwinkel.html

http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/artikel/5193227/regional+kinzigtal/burgerbewegung-bergwinkel-feiert-in-schluchtern-ihr-erstes-familien-und-burgerfest