Am 18. 01. 16 statteten Mitglieder der BürgerBewegung-Bergwinkel dem Haus im Bergwinkel einen Besuch ab. Sie nahmen teil am monatlichen Stammtisch der Bewohner im Betreuten Wohnen, wo sie ihre Gruppierung vorstellen konnten. Es entwickelte sich schnell ein angeregtes Gespräch, in dem die Bewohner und ihre Bedürfnisse und Wünsche im Vordergrund standen. Eindringlich wurden gewünscht mehr Zebrastreifen in der Stadt, besserer und unfallsicherer Bodenbelag auf den Gehwegen und verkehrsberuhigte Zone in der Kurfürstenstraße. Die Ausstattung der Innenstadt mit Bänken sei zufriedenstellend,  jedoch müssten die Bänke auch in gutem Zustand gehalten werden. Die ärztliche Versorgung der Stadt wurde als gut gelobt, auch die Einkaufsmöglichkeiten seien ausreichend.

Beide Seiten zeigten sich zufrieden mit der persönlichen Begegnung und dem Gedankenaustausch, der auch nach der Wahl im März fortgesetzt werden soll.